32 junge Erwachsene empfingen das Sakrament der Firmung

Am Sonntag, 30. August 2020 empfingen 32 junge Erwachsene aus Frick und Gipf-Oberfrick in der Kirche von Gipf-Oberfrick das Sakrament der Firmung. In zwei eindrücklichen Gottesdiensten am Sonntagvormittag fand die Firmung statt, weil die Gruppe in diesem Jahr so gross war und weil wegen Corona Abstände eingehalten mussten. Abt Christian von Engelberg als Firmspender nach Gipf-Oberfrick gekommen, suchte und fand mit seinen Worten in der Predigt und während des Firmaktes den Kontakt zu den jungen Menschen. 

Der Song «Tu was dein Herz dir sagt» von Sportfreunde Stiller war das Motto der Firmvorbereitung und des Gottesdienstes. In der Stimme des Herzens spricht Gottes Geist zu uns und zeigt uns den rechten Weg durchs Leben, führte Abt Christian aus. Die FridayNightSingers unter der bewährten Leitung von Marcel Hasler und begleitet von seiner Band gestalteten die Firmgottesdienste mit. Auch deshalb waren es zwei gelungene und athmosphärisch schöne Feiern. Mit einer Erinnerungsbox verabschiedete Uli Feger, der die Firmvorbereitung verantwortete die Firmanden. Er bedankte sich auch bei Alain Froidevaux, der viele Jahre bei der Firmvorbereitung mitgeholfen hat und nun andere Wege geht.