Aktion Eine Million Sterne

Die Aktion "Eine Million Sterne" der Caritas möchte in dieser Zeit ein Zeichen der Solidarität mit allen Menschen, die in Armut leben setzen und so für dieses Thema sensibilisieren.

In der Schweiz sind über 1.2 Millionen Menschen armutsbetroffen oder armutsgefährdet. Ihr Alltag ist geprägt von Isolation, Verzicht und Sorgen. Zusätzlich verschlechtert die Corona-Pandemie die Lage vieler Menschen weiterhin. Caritas engagiert sich dafür, die Armut zu verringern und den Betroffenen die Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen. In der Schweiz sind über 1.2 Millionen Menschen armutsbetroffen oder armutsgefährdet. Ihr Alltag ist geprägt von Isolation, Verzicht und Sorgen. Zusätzlich verschlechtert die Corona-Pandemie die Lage vieler Menschen weiterhin. Caritas engagiert sich dafür, die Armut zu verringern und den Betroffenen die Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

In vielen Dörfern und Städten der Schweiz wie auch in unseren Dörfern und Pfarreien findet diese Aktion im Dezember statt. Wir laden Sie ein besuchen Sie unsere Aktionen, entzünden Sie ein Licht in Verbindung mit einem guten Wunsch für mehr Solidarität und Liebe.

Frick, Gipf-Oberfrick, Oeschgen am Samstag 4. 12.2021 von 17.00 - 20.00 Uhr in Frick an der Hauptstrasse 67 neben Optik Schmid. Zusammen mit dem Raclettestand des Männerchors Frick.

Wittnau, Wölflinswil, Oberhof am Samstag 18. 12 um 17.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Wittnau (500 Lichter für den Frieden). Im Anschluss findet um 18.00 Uhr eine Lichterfeier mit dem Friedenslicht von Bethlehem

Zeihen, Hornussen, Ueken am Samstag 11. 12 um 18.30 Uhr in der Kirche Zeihen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine Illumination statt, welchen die Scüler der ersten Oberstufe durchführen.