Keine Todtmooswallfahrt, aber....

Leider ist es auch dieses Jahr nicht möglich, die Todtmooswallfahrt wie gewohnt durchzuführen. Der Grenzübertritt ist nicht möglich und die Hotels in Deutschland sind geschlossen.
Wir sind am Montag, 17. Mai trotzdem zusammen unterwegs. Hier das entsprechende Programm:
5 Uhr: Pilgermesse in Hornussen mit Pfr. Leo Stocker
Anschliessend gemeinsamer Gebetsmarsch nach Laufenburg
Auf der alten Brücke «Stabübergabe» an die Todtmooser Delegation in Form einer Kerze mit einem Gebet durch Pfr. Leo Stocker, musikalisch begleitet von Viktor Stocker auf der Trompete.
Anschliessend kleine Stärkung in einem hoffentlich geöffneten Gartenrestaurant und Rückmarsch nach Hornussen
Da nach wie vor eine Obergrenze für Gottesdienste (50 Personen) und Veranstaltungen draussen (100) gilt,  ist eine Anmeldung bis am Donnerstag, 6. Mai für den Besuch des Gottesdienstes und das Mitlaufen an hornussen@ssvhom.ch oder 076 404 10 51 unbedingt erforderlich.
Wir freuen uns, dass wir trotz der schwierigen Umstände ein Zeichen für unsere Todtmooswallfahrt setzen dürfen.