Neue Regeln vom Bistum Basel

Mit den neuen Verordnungen vom 26. Mai des BAG, dürfen wir ab sofort mit mehr Personen Gottesdienst feiern. Neu sind 100 Personen an Veranstaltungen in Innenräumen zugelassen. Dazu gehören auch die Gottesdienste. Somit erübrigt sich die Aufzeichnung und Übertragung der Firmgottesdienste in die Unterkirche. Nach wie vor gilt es den Abstand einzuhalten und die Maske zu tragen. Besten Dank für das Verständnis.
Ab sofort muss das mitwirkende Personal nicht mehr zu den 100 Personen gezählt werden.  Da nur die Hälfte der Raumkapazität ausgenutzt werden darf, können wir in Herznach und in Hornussen nach wie vor max. 50 Personen einlassen. Aus Erfahrung wird dies in den kommenden Gottesdiensten kein Problem sein. Wie es nach den Sommerferien mit den weiteren Spezialgottesdiensten sein wird, werden wir wieder informieren. Bis dann sehen wir, wie sich die Situation um die Pandemie weiter entwickelt.