Schulschlussgottesdienst

Feiern und danke sagen

Wie gewohnt feierten wir vor den Sommerferien den Schulschlussgottesdienst. Alle SchülerInnen gestalteten mit Andrea Schaffner und Christoph Küng die Feier.

In der Weihnachtsfeier hörten wir von der kleinen Glocke die nicht schlagen wollte und SchülerInnen erfanden eine Fortsetzung der Geschichte und lasen sie im Schulschlussgottesdienst vor.

Auch die Schöpfung beschäftigte die Klassen während dem Schuljahr und fand Platz in der Feier. Die PrimarschülerInnen lernten das VATER UNSER und beteten es allen Anwesenden vor und jede Klasse erfreute die Gottesdienstbesucher mit einem lustigen Lied. 

Am Schluss des abwechslungsreichen Gottesdienstes verabschiedete Anita Hafner (Präsidentin der ref. Kirchgemeinde Kienberg) die reformierte Pfarrerin Birgit Schmidhalter, die nach 5 Jahren Tätigkeit ihre Arbeit niederlegt und in den wohlverdienten Ruhestand geht. 

Jasmin Rippstein (Präsidentin kath. Kirchgemeinde) dankte Andrea Schaffner und Christoph Küng für ihren Einsatz und ihr Engagement für die SchülerInnen von Kienberg.

 

Danken, Beten, Feiern - ein Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Beim anschliessenden Apéro war die Ferienstimmung schon etwas zu spüren.