Zwei besondere Gottesdienste

GottesdiensteAm Freitag, 10. und am Sonntag, 12. Juni fanden zwei besondere Gottesdienste in unserer Pfarrei statt.

Am Freitag trafen sich die kleineren Kinder mit ihren Müttern zur Kinderfeier. Im Zentrum der Feier stand ein Baum, der vielen Schutz und Nahrung bietet. Begeistert liessen sich die Kinder darauf ein, ihren eigenen Baum zu gestalten, an dem wie es im Lied gesungen wurde, auch Gott seine Freude hat.

Die GottesdienstbesucherInnen am Sonntag fragten sich, was eine Schubkarre in der Kirche zu suchen habe. SchülerInnen der 4. Klasse, die den Gottesdienst vorbereitet hatten, erzählten ihnen spielerisch die Geschichte von der Seiltänzerin, die ihre Tochter in der Schubkarre übers ausgespannte Seil fährt. Angst abzustürzen hat das Mädchen nicht, denn sie vertraut ihrer Mutter: «Sie lässt mich nicht fallen.»
Das Akkordeonorchester Frick begleitete den Gottesdienst musikalisch mit beschwingten Melodien.

Im Anschluss an den Gottesdienst versammelten sich alle mit ihren Velos um Gottes Segen für ihre Fahrten zu empfangen.