Unsere Mis­sion

Die Arbeit der Juseso Fricktal ist Dienst der Kirche an der Jugend. Die Juseso Fricktal ist in der Region der Inbegriff für eine lebendige und aktive, kirchliche Jugendarbeit. Sie trägt entscheidend dazu bei, dass es seitens der Röm.- Kath. Kirche in der Region Fricktal eine funktionierende Jugendarbeit gibt. Darüber hinaus ist die Juseso Fricktal auch mit anderen Jugendarbeitsstellen im Fricktal vernetzt. Die Juseso Fricktal orientiert sich an der Botschaft Jesu und versteht ihren Auftrag im Sinne der Magna Charta des Vereins Deutschschweizer JugendseelsorgerInnen. Ihr Auftrag drückt sich in folgenden Aufgaben aus:

Jugendliche fördern
In ihrem diakonischen Verständnis von Jugendarbeit zielt die Juseso Fricktal auf die Subjektwerdung der Jugendlichen und auf die Erfahrung von Gemeinschaft.

Basis stärken
Die Juseso Fricktal arbeitet darauf hin, dass in den Pfarreien und Pastoralräumen die Voraussetzungen für eine gute, kirchliche Jugendarbeit geschaffen, bzw. erhalten werden. In der Organisation regionaler Angebote ist die Juseso Fricktal eng mit den Jugendarbeitenden in den Pfarreien vernetzt.

Räume schaffen
Die Juseso Fricktal schafft Räume und Angebote für Jugendliche, die nach Gemeinschaft, Orientierung, Unterstützung, Selbstverwirklichung, Engagement und Spiritualität suchen.

Jugendarbeit vernetzen
Die Juseso Fricktal bringt verschiedene Akteure der Jugendarbeit zusammen, schafft Kontakte, pflegt den Informationsaustausch und fördert gemeinsame Projekte.

Anstellungsträger der Juseso Fricktal ist seit August 2018 die Röm.- Kath. Kirchgemeinde Frick/Gipf-Oberfrick. Das Zusammenwirken der Träger wird durch einen Zusammenarbeitsvertrag geregelt.